Der FC Vorwärts Wettringen ist …

 

 

 

… ein großer Sportverein in der Gemeinde Wettringen im Kreis Steinfurt.

 

Wettringen liegt im Dreieck zwischen Rheine, Gronau und Steinfurt und zählt ca. 8000 Einwohner.

 

Unser Sportverein besteht aus den Haupt-Abteilungen Fußball/Handball und verschiedenen Freizeit- und Breitensportarten sowie Tennis und Tischtennis.

 

Es ist der einzige Sportverein vor Ort mit einer Gesamtmitgliederzahl von zurzeit 1800 Personen.

 

 

 

Die Stütze des FC Vorwärts sind natürlich die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiter in allen Bereichen, sowohl Vorstandsmitglieder als auch Trainer, Übungsleiter, Helfer usw.

 

Die größte sportliche Gruppe (ca. 1000 Mitglieder) in unserem Verein machen die Kinder und Jugendlichen aus. Diese verteilen sich auf die Abteilungen Fußball und Handball, Tischtennis und Kindertanzen/Kinderturnen.

 

Für die Verantwortlichen und Organisatoren im Verein sind  die Finanzen jedes Jahr das Kernthema. Woher das Geld nehmen, wie soll es gerecht verteilt werden, was ist machbar und was nicht, usw. Viele Überlegungen dieser Art sind notwendig, um ein koordiniertes und ein gemeinsames, optimales Arbeiten zu gewährleisten.

 

 

 

Ohne unsere große Anzahl von Sponsoren aus der überwiegend Wettringer Kaufmannschaft und Gönnern des Sportvereins hätte sich das Vereinsleben in dieser Größenordnung nicht entwickeln können.

 

Da aufgrund leerer Kassen eine Unterstützung mit öffentlichen Mitteln immer schwieriger wird, ist es umso wichtiger, durch intensive Gespräche und Kontakte Sponsoren zu gewinnen.

 

All das trägt dazu bei, die außerschulische, sportliche Betätigung und die damit verbundene Gemeinschaftlichkeit zu gewährleisten.

 

Auch für die älteren Bewohner unserer Gemeinde ist es wichtig, vor Ort die Möglichkeit zur Teilnahme an verschiedenen sportlichen Betätigungen zu haben. Unser Ziel ist, verstärkt an der Umsetzung der Angebote und Möglichkeiten für Ältere zu arbeiten.

 

 

 

Das gleiche gilt für unsere ausländischen Mitbürger, für Flüchtlinge, Asylbewerber usw.

 

In den letzten zwei, drei Jahren hat Wettringen auch viele ausländische Familien aufnehmen können. Der Bedarf und der Wunsch, die geflüchteten Kinder, Jugendlichen und auch Erwachsenen im Sport zu integrieren ist sehr hoch. Die Zusammenarbeit der ehrenamtlichen Helfer und Unterstützer mit unserem Sportverein ist erfreulicherweise gewachsen, sodass wir auch hier mit verschiedenen Projekten Integration anbieten können. Alle sind herzlich willkommen und eingeladen, sich in unserem Verein sportlich zu betätigen oder auch ein Ehrenamt zu übernehmen.

 

 

 

Seit 2011 verfügt der FC Vorwärts auch über einen Kunstrasenplatz, der das wetterunabhängige Fußballspielen auf dem Platz ermöglicht.

 

 

 

Wir wünschen uns für die Zukunft, dass es ein noch besser abgestimmtes und gemeinsames Arbeiten für die Belange unseres Vereins geben  wird. Voraussetzung dafür ist vor allem die Gewinnung von Ehrenamtlichen für sämtliche Bereiche unseres Vereins, besonders auch für die Vorstandsarbeit sowie die Einbindung von engagierten Jugendlichen.

 

 

 

 

 

Das wollen wir unterstützen und vertiefen.